Film

Dienstag, 3. Juni 2008

I carried a watermelon

Baby (Dirty dancing) : 76%
Beatrix Kidow (Kill Bill) : 75%
Michelle (American pie) : 73%
Jean Grey (Xmen) : 73%
Leeloo (The fifth élément) : 73%
Ellen Ripley (Alien) : 72%
Catherine Tramell (Basic instinct) : 70%
Vivian Ward (Pretty woman) : 68%
Trinity (Matrix) : 66%
Bridget Jones : 62%

Quelle héroïne de film es-tu ?

Montag, 19. November 2007

Hallam Foe

... this is my story ...
... who's Hallam Foe ...
Some people see life differently ...
Sad, disturbing, sweet, Scottish ...

Starring ex-Billy Elliot aka Jamie Bell and Franz Ferdinand singing the title song.

Mittwoch, 13. Juni 2007

Norrtullsligan

... oder die weiblichen Junggesellen. Warum eigentlich nicht die Junggesellinnen?
imdb

Montag, 9. Januar 2006

Match Point

Very un-Alanite. Very disturbing. Very good!

Samstag, 3. Dezember 2005

Urgently need to see...

the latest Tim Burton and Harry Potter. Who wants to go?

Sonntag, 27. November 2005

Dallas Pashamende

Gesehen im Gewölbe des Jazzclubs in Drosendorf an einem winterlichen Novemberabend zusammen mit 6 MitfasterInnen. Schwere Kost, aber gut.

Filmladen Info
Ö1

Montag, 31. Oktober 2005

Jüdische Filmwoche

Kaum hat man die Viennale überstanden oder ignoriert, steht schon das nächste Filmfestival vor der Tür. Traditionell im November die Jüdische Filmwoche.

Sonntag, 16. Oktober 2005

Unlängst im Kino

Ich muss an dieser stelle gestehen, dass ich vor ein paar Tagen die neue Filmfassung von P&P gesehen hab'. Was soll ich sagen: An die legendäre, nunmehr bereits zehn Jahre alte BBC Fernsehproduktion kommt sie bei Weitem nicht heran. Alles in allem zwar ein nettes Filmchen, aber ziemlich gerafft, ziemlich erdig und schweißgetränkt, ziemlich realitätsnah - wie ja bereits vor einigen Wochen im Guardian rezensiert - schöne, starke Farben, schöne Kostüme, schöne Filmmusik; insgesamt gingen mir aber die scharfen Wortwechsel ab - was teilweise daran gelegen haben mag, dass ich nur die deutsche Fassung sah - die selbstbewußte Elizabeth Bennet und vor allem die Magie zwischen den Hauptpersonen. Jennifer Ehle war damals, wenn auch so wie ihr damaliger Partner Colin Firth eigentlich etwas zu alt für die Rolle, einfach eine viel stärkere und markantere Lizzy ab als
die Keira Knightley, die meistens nur ein zu weilen etwas dümmliches Grinserl auf den lippen hatte, während Mr. Darcy
die meiste Zeit versteinert vor sich hin stierte und ich mich zuweilen wirklich gefragt habe, wie um alles in der Welt und warum und wann die beiden sich überhaupt in einander
verlieben konnten (ganz abgesehen von der gräßlichen Heiratsantragsszene die nicht nur sprichwörlich den Bach hinunterging). Aber gut, vielleicht ist es ja die englische Originalfassung besser... offensichtlich nicht, wenn man dem Kommentar eines IMDB-Users Glauben schenken mag, dessen Schlußsatz lautet: "Just get the BBC adaptation on DVD and save yourself the heartache."
Filmfotos (inkl. Drehorte)

Dienstag, 4. Oktober 2005

Viennale - wieder Ärger!

Als ob es nicht schon in prä-internetzeiten schlimm genug gewesen wäre an die viennale-karten heran zu kommen - und wirklich alle Karten zu allen Filmen an allen Terminen zu ergattern war ohnehin immer schon eine reine Wunschvorstellung. Hielt man sie dann doch schließlich in Händen nach endlosem Warten im kalt-zugigen Jonas-Reindl, feuchtem Atem der noch unglücklicheren Hintangereihten im Nacken und extrem erhöhtem Stresspegel diese Karten, dann hatte es sich doch zumindest gelohnt diese Anstrengung. Nicht so in Zeiten der Online-Bestellung: die UserIn registiert sich brav, macht alles was das Verkaufsprogramm so will, wählt dann ein paar Karten aus - die ihr das System gnädigerweise ganze 25! Minuten im Warenkorb reserviert hält, aber dann geht plötzlich nichts mehr, bloß eine rote Warnschrift vermeldet nüchtern: "Ihre Änderungen konnten leider nicht übernommen werden..." Wieder zurück an den Start: nochmal einloggen, nochmal auswählen - mittlerweile sind von den 10 gewünschten Filmen wieder 3 ausverkauft oder das Internet-Kontingent ist erschöpft oder die Karten gibt's, wenn überhaupt nur an der Abendkasse (oder für VIPs). Weitere 20 Minuten später dann alles abgewickelt, frau/man freut sich. Aber was ist? Postwendend, kaum 3 Minuten später kommt - wie beim Lotto - ein "leider-doch-nicht" E-Mail hereingeflattert. Alles umsonst! Zurück an den Start. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann versuchen sie noch immer verzweifelt Karten zu ergattern. Naja, mich werden sie dieses Jahr wohl nicht sehen. Geh' ich halt ins Admiral!

Nanas Weblog

it's my pleasure!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Im happy I finally signed...
Youre so cool! I dont suppose Ive read anything this...
Raleigh (Gast) - 1. Jun, 20:50
Cerita seks dewasa Cerita...
Cerita seks dewasa Cerita Sex Tante Cerita Dewasa Pemerkosaan Cerita...
Cerita Sex Terbaru (Gast) - 9. Sep, 05:29
Cerita Dewasa Ngentot...
Cerita Dewasa Ngentot Di Warung Kopi Cerita Sex Guruku...
Cerita Sex Terbaru (Gast) - 5. Sep, 06:06
C'est la rentrée...
Also zeitgleich mit meinem Start in Brüssel beginnt...
nana30 - 3. Sep, 00:00
B-Day: Baba Wien ......
Hurra! Es ist sich also ausgegangen. Nach einem äußerst...
nana30 - 31. Aug, 22:14

Suche

 

Status

Online seit 4372 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jun, 20:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Arty
B-log
BarCamp
Books
CFAS
Cocktail
Cool Stuff
Fashionistas
Film
Foodistas
Music
Northern European Exposure
TMAS
Training
Travel
WebLogs
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren